Zeigt alle 4 Ergebnisse

Was sind Staketenzäune

Staketenzaun: Zäune haben viele Namen. Als besondere Zäune werden Lattenzäune, Kastanienzäune, Naturhecken, französische Zäune, Weidezäune, Staketenzäune, Landgärten oder Haselnusszäune bezeichnet. Es handelt sich um einen natürlichen Gartenzaun mit vertikalen Holzlamellen. Die sogenannten Säulen werden in regelmäßigen Abständen parallel zueinander montiert. Sie bestehen meist aus Holz und haben eine schmale und lange Form. Die Stangen werden an stabilen Querstangen befestigt, die mit Drähten verbunden sind.

Schienenzäune haben ihre Wurzeln in der französischen und britischen Landwirtschaft. Vor einigen Jahrhunderten nutzten Bauern Zäune, um ihre Herden zu halten oder ihre Felder vor ungebetenen Besuchern zu schützen. Dank des originellen Designs kann die Holzkonstruktion aufgerollt und an verschiedenen Orten verwendet werden. Und die Drahtverbindung sorgt dafür, dass sich der Zaun an unterschiedliche Bodenoberflächen anpassen kann.

Vorteile

  • Günstig
  • Super einfach selbst aufzubauen 
  • Sehr Pflegeleicht: Streichen und nachbehandelt ist meisten nicht notwendig
  • Die Nachhaltigkeit ist garantiert 

Nachteile

  • Stabilität 
  • Der Zaun kann durch zu großen Pfostenabstand dich durchhängen .
  • Nicht so Witterungsbeständig wie andere Zaunarten wie z.B WPC Zaun 

Staketenzaun bei Zaun Paradies

Unter den Zäunen ist der Staketenzaun einer der natürlichsten. Die Teilung der Kastanienstämme bildet eine Hecke. Sie sind zu Reihen aus verzinktem Draht verdrillt. Je nach Höhe benötigen Sie zwei, drei oder vier Drahtreihen. Dadurch entsteht ein Zaun, auch Rollzaun genannt, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Rollzäune können schnell installiert werden und unterliegen jeder Änderung der Geländerichtung und -höhe. In unserem Online-Shop können Sie auf eine große Auswahl zählen, aus der Sie den passenden Zaun für Ihren Außenbereich auswählen können. Unser kompetentes Team steht Ihnen bei Bedarf auch für Sondergrößen und Sonderanfertigungen zur Verfügung.

Gartenzaun für Ihr Wohl

Der Gartenzaun aus Holz besteht aus einzelnen Pfählen aus Draht mit einem Abstand von 2–3 cm, 4–5 cm oder 7–8 cm. Der Draht wird um jedes einzelne Brett gewickelt, um ein einzigartiges, rustikales Element für den Garten zu schaffen. Zaun. Zaun. Zäune werden in Rollen ohne Pfosten geliefert. Bei Bedarf können Sie Holzpfähle, Stifte und Lanyards separat erwerben. Der Holzzaun besteht aus unbearbeitetem Kastanienholz und gehört zur zweitstabilsten Kategorie. Die Balustrade ist handgeschnitten, an einem Ende verjüngt und kann nach oben oder unten montiert werden. Abhängig von der Zaunhöhe empfehlen wir einen Abstand zwischen den Pfosten von ca. 1-1,5 m. Die Anfangs-, End- und Eckpfosten müssen zusätzlich mit geschweiften Klammern gesichert werden. Ein Lattenzaun ist ein idealer Gartenzaun für alle, die das natürliche Aussehen eines Grundstücks schätzen. Pfahlzaun ist ein langlebiger und unfertiger Zaun für jeden umweltfreundlichen Freund.

Top Produkt kaufen

Der Lattenzaun zeichnet sich durch charakteristische vertikale Säulen aus, die als Profischienen bezeichnet werden. Das Pfahlzaun-Portfolio umfasst neben dem klassischen Rollzaun aus Kastanienpfählen und duftendem Robinienholz, verzinktem Draht und dazugehörigen Toren und Pfosten auch einen Rollzaun im fernöstlichen Stil aus Bambus. Holz bzw. Bambus wurde nicht chemisch behandelt und ist daher ein völlig natürliches Produkt. Erhalten Sie den Staketenzaun in zwei Ausführungen bei uns. Jetzt bestellen.